AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Mietgeschäfte mit der innolectron GmbH

  1. Alle Leistungen unseres Unternehmens erfolgen ausschließlich unter Annahme unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  2. Jegliche Änderungen an den Vereinbarungen und/oder dem Vertragsinhalt bedürfen der Schriftform. Mündliche Abreden sind nichtig. Abbedingungen der Schriftform sind nur in schriftlicher Form zulässig.
  3. Die Gültigkeit der Preise ist, falls nicht anders vereinbart, laut Preisliste. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist in den Preisen enthalten. Der Mieter ist verpflichtet vor Beginn der Mietzeit den Mietpreis inkl. der Servicepauschale oder ggf. die entstehenden Speditionskosten zzgl. als Sicherheit (Kaution) einen Betrag in Höhe von 250 EUR zu leisten.
  4. Anmietungen werden im Liefergebiet angeliefert. Außerhalb des Liefergebietes werden die Mietgegenstände mit Versandkosten jedoch ohne Servicepauschale per Spedition oder Paketdienst Diese bedürfen der individuellen Absprache. Der Mieter muss bei Übergabe des Mietgegenstandes einen Personalausweis oder Reisepass vorlegen. Die Mietgegenstände im Liefergebiet werden durch die innolectron GmbH abgeholt. Außerhalb des Liefergebietes hat die Rücklieferung der Mietgegenstände per Spedition auf Kosten des Käufers zu erfolgen. Bei dringenden Anmietungen außerhalb des Liefergebietes oder innerhalb des Liefergebietes jedoch bei kurzfristiger Anmietung sind Anlieferungen nur nach individueller Absprache und Vereinbarung möglich. Bei Übergabe der Mietgegenstände geht die Gefahr an den Mieter über.
  5. Die Überlassung der Mietgegenstände erfolgt nach Unterzeichnung eines Übergabeprotokolls. Mit der Unterschrift erkennt der Mieter verbindlich an, dass sich die Mietgegenstände in dem Zustand laut Übergabeprotokoll befinden.
  6. Die vereinbarte Mietdauer ist unbedingt einzuhalten. Verlängerungen der Mietdauer ist nur nach Absprache und schriftlicher Bestätigung möglich. Jeder ohne Bestätigung verlängerter Mietzeitraum wird pro Kalendertag mit der aktuellen Tagesmiete in Rechnung gestellt. Entsteht der innolectron GmbH bei nicht bewilligter Überschreitung ein nachweisbarer Schaden ist der Mieter verpflichtet den entstandenen Schaden zu begleichen.
  7. Bei Verweigerung der Annahme der Mietgegenstände oder Nicht-Anwesenheit zur Übergabe der Mietgegenstände ist der Mieter zur Zahlung des in Rechnung gestellten Betrages verpflichtet.
  8. Die Mietgegenstände dienen ausschließlich der eigenen Zwecke des Mieters. Jegliche Verfügung, Verpfändung, Belastung oder Überlassung gegenüber Dritten ist untersagt. Der Mieter ist verpflichtet die Mietgegenstände zum Ablauf der vereinbarten Mietdauer der innolectron GmbH in vertragsgemäßem Zustand zurückzugeben. Werden die Mietgegenstände in beschädigtem oder defektem Zustand, entstanden während der vereinbarten Mietdauer, der innolectron GmbH übergeben haftet der Mieter für die Reparaturkosten.
  9. Die Mietgegenstände werden dem Mieter in ordnungsgemäßem und funktionsfähigem Zustand überlassen. Jegliche Veränderungen und technische Eingriffe sind untersagt. Treten bei den Mietgegenständen während der vereinbarten Mietdauer Mängel auf, verpflichtet sich die innolectron GmbH für Ersatz zu sorgen. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Für entstandene Mängel oder Fehlfunktion der Mietgegenstände durch nicht fachgerechter Anschließung und/oder Nutzung seitens des Mieters haftet der Mieter.
  10. Der Mieter ist verpflichtet die Mietgegenstände wie nach Übergabeprotokoll erhaltenem Zustand zurückzugeben. Die Haftung für den Verschleiß über die normale Abnutzung hinaus, Beschädigung oder Verlust trägt der Mieter. Der Mieter haftet für die Kosten der Reparatur, wenn notwendig für die Kosten der Wiederbeschaffung der Mietgegenstände.
  11. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen berühren nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.
  12. Gerichtsstand ist Bremen.